image1 image2 image3 image4

 Wanderung zum Burschenschaftsdenkmal und durch die Landgrafenschlucht

Wie angekündigt gingen wir am Sonntag den 10.04.2016 wieder auf Wandertour. Der Treffpunkt war wie immer der Markt in Breitungen, wo unser Wanderführer Rolf Weyh erste Instruktionen zur Tour gab. Mit PKW fuhren wir zur Wichmann-Promenade in Eisenach , dem Startpunkt unserer Wanderung. Entlang dieser Promenade, dann durch das malerische Mariental in Richtung Burschenschafts-denkmal auf der Göpelskuppe. Wie erwartet hatte unser Wanderführer seine Tour hervorragend vorbereitet und diese mit allerlei geschichtlichen, botanischen und geologischen Details gespickt. Aufmerksam lauschten die 33 Teilnehmer der Tour seinen Ausführungen. Die Mittagsrast im Hotel am Burschenschaftsdenkmal war eine sehr willkommene Pause für alle.

Danach begann der Aufstieg über die alte Weinstraße zur Moosbacher Linde und weiter zum Großen Drachenstein. Herrliche Ausblicke boten sich über Eisenach, zu den Hörselbergen und vom Marienblick zur Wartburg. Dann begann der ca. 2km lange Abstieg in und durch die wildromantische Landgrafenschlucht. Ein rauschender Bach, schmale, aber gut gesicherte Wanderwege und einige kleinere Wasserfälle begleiteten uns bis zum Ender der Schlucht. Nach ca 1,5 Kilometern auf dem Promenadenweg waren wir dann wieder bei unseren Fahrzeugen.

Ein herrlicher Wandertag, bei super Wanderwetter neigte sich für eine gut gelaunte Wanderschar seinem Ende zu. Herzlichen Dank dem Wanderführer Rolf Weyh.

H. Heller, Pressewart

April 2016 a

April 2016 b

April 2016 c

April 2016 d

zum Archiv