image1 image2 image3 image4

Dezember 2012

Die Wanderhütte auf dem Pleß und der Winter

Liebe Wanderfreunde, liebe Pleßfreunde

Der Rhönklub Zweigverein Breitungen bewirtschaftet seit 1995 die Wanderhütte auf dem 644 m hohem Pleß.

Der Verein ist bemüht, die Hütte ganzjährig am Sonnabend, Sonntag und an den Feiertagen für unsere Gäste zu öffnen. Das ist uns bisher bis auf wenige Ausnahmen gelungen.

Es ist uns unmöglich vorausschauend witterungsbedingte Schließungen der Wanderhütte anzukündigen.

Unsere mit dem Hüttendienst beauftragten Vereinsmitglieder arbeiten an den Wochenenden eigenverantwortlich und bewältigen die Transporte von Lebensmitteln und Trinkwasser mit ihren privaten Fahrzeugen ehrenamtlich, ohne Vergütung und ohne eine finanzielle Absicherung.

Die Zufahrten zum Pleß erden von den Forstbetrieben und anderen Eigentümern nicht oder nur zweckgebunden geräumt.

Die Fahrbahnverhältnisse ändern sich witterungsbedingt auf den Wegen zum Pleß mit jedem Höhenmeter, was aber im Tal nicht eingeschätzt werden kann.

Bitte haben sie Verständnis, wenn kurzfristig unsere Wanderhütte geschlossen bleiben muß.

Informationen finden sie am Wanderparkplatz – Knollbach – und an der Schranke

 – Pleßstraße -  auf dem Hauenhof.

Weiterhin können sie Informationen bei den Hüttenwarten unter 036848/80217 und 036848/80857 sowie beim Vorstand unter 036848/87769  einholen.

Wir wünschen allen Pleß – und Wanderfreunden eine gute Zeit und hoffen auf Verständnis für unsere kurzfristigen Entscheidungen.

Rhönklub Zweigverein Breitungen e.V.

Der Vorstand, die Hüttenwarte

 

            Pless winter 2012a

 

                                           

            zurück zum Archiv