image1 image2 image3 image4

April 2010

Ostereiersuche mit dem Rhönklub

Wie auch in den vergangenen Jahren lud der Rhönklub Zweigverein Breitungen am Ostermontag alle interessierten Familien und Kinder zum Suchen der von den Rhönklubhasen versteckten Ostereier ein. Treffpunkt war die Unterführung am Bahnhof in Breitungen.  Nach und nach trafen immer mehr Kinder mit und ohne Eltern ein. Am Treffpunkt haben wir uns zunächst mit Sackhüpfen und Eierlaufen die Zeit vertrieben, bis es dann als die Letzten eintrafen, endlich los ging. Der Weg führte uns dan entlang der Bahnschienen bis zum Häuschen der Bienenzüchter. Dann hieß es 150 versteckte Ostereier zu finden. Alle gaben sich die größte Mühe. Doch als nach dem ersten "Suchlauf" nur 125 Eier gefunden waren, wurde doch nochmal in jeder Ecke und hinter jedem Baum und Stein gesucht. Aber wieder wurden nicht alle Eier gefunden. Wer weiß, wer die unterdessen bereits vernascht hatte. Nach und nach lösten sich dann die Gruppen der Suchenden auf  und traten den Heimweg an. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vieleicht seid ihr im nächsten Jahr auch mit dabei.

Eure Hannah

 

april2010a   april2010b

 

april2010c   april2010d

 

     zurück zum Archiv