image1 image2 image3 image4

November 2010

Kulturtagung - Rhönklub Werraregion - in Breitungen

Die altehrwürdigen Mauern des Breitunger Schlosses waren Ort der Kulturtagung der Werraregiuon des Rhönklubs am 13.11.2010. Die Beratung wurde vom ZV Breitungen und dem Aktivmuseum Breitungen ausgestaltet. Der Kulturwart Werraregiuon, R. Trautwein, begrüßte die Teilnehmer aus den Zweigvereinen. Mehr als dreißig Teilnmehmern konnte der 1. Vorsitzende H. Heller den ZV Breitungen vorstellen und über die Kulturarbeit im Ort berichten. Die durchaus positive Bilanz wurde vom stellv. Bürgermeister Breitungend, Herrn Lothar Möller, in seinen  Ausführungen unterstrichen.Frau Cornelia Reum konnte den Gästen das Breitunger Aktivmuseum näher bringen und bekräftigte ihre Ausführungen mit einer gespielten Episode aus Breitungen.
Während einer Führung zeigte der Schloßeigentümer, Herr Könitz, Teile des Breitunger Schlosses und den Fortgang der Sanierungsarbeiten. In der anschließenden Pause versorgten Frauen des Aktivmuseums und des ZV Breitungen die Gäste mit Kaffee und Kuchen, belegten Broten und Getränken.
Im Anschluß daran konnten Helmut Bachmann und seine Sangesfreunde sowie Mitglieder der Mundartgruppe Breitungen ihre gute Arbeit mit einigen Darbietungen unter Beweis stellen. Die Begeisterung des Publikums war nicht zu überhören, und so konnte Wanderfreund Trautwein den gelungenen Nachmittag zum Anlass nehmen, für eine neue Art Kulturtagung zu werben.


H. Heller
1.Vors.ZV Breitungen

 

november2010a    november2010b

 

november2010c

 

    zurück zum Archiv