image1 image2 image3 image4

Neujahrswanderung

 Die traditionelle Neujahrswanderung führte die für Breitunger Verhältnisse wieder zahlreich erschienen Teilnehmer am 1.1.2006 ins Heimatgründchen zwischen Barchfeld und Schweina. Die Wanderer stammpften zunachst auf landwirtschaftlichen Wegen parallel der B 19 in Richtung Barchfeld. Barchfeld wurde durchquert, und am Sömmigsteich und Röhrichsteich vorbei,  am Fischgraben entlang das Ziel die Gaststätte "Heimatsgrund" angesteuert. Alle waren froh, nach ca. 7 km und das bei ca. 30 cm hohem Schneematsch,  endlich eine Pause einlegen zu können. Das Neujahrsessen hat allen geschmeckt. Nach einigen, dem persönlichen Geschmack entsprechenden Getränken, wurde der Heimweg in Angriff genommen. Wir wanderten am Auberg und der Schweina entlang nach Barchfeld und wieder zurück an der B19 nach Breitungen, das wir mit Begin der zeitig einsetzenden Dämmerung erreichten.

 


  7.Kulturabend

 

 Am 29.01.06 führten Mitglieder des Zweigverein Breitungen und einige kompetente Bürger den 7.Kulturabend zum Thema: "Backöfen und Bäckerhandwerk in Breitungen" durch.Vorbereitet und durchgeführt wurde der Abend vom Kulturwart Horst Eberlein mit Unterstützung von Christel und Hans Heller, Edgar Römhild, Giesela Reinhardt, Marianne Adam und dem Bäckermeister Andreas Jäger..Ca. 200 Besucher erlebten Vorträge unterstützt mit Bildern über das Entstehen des Backens, die Entwicklung über Jahrtausende, das Backen in Breitungen, Backöfen in Breitungen, das Nahrungsmittel Brot und die Wiederinbetriebnahme des letzten Bürgerbackhauses in Breitungen durch Mitglieder des Rhönklub Zweigverein Breitungen. Anhaltender Beifall entschädigte alle Akteure und bestätigte, daß die Themen und die Ausführungen beim Publikum sehr gut angekommen waren. Die musikalische Umrahmung übernahmen die "Breitunger Burgsänger"

Da für die Veranstaltung kein Eintrittsgeld verlangt wurde, führten wir eine Spendensammlung für dei Aktion "Brot für die Welt" durch. Das Ergebnis 300,-€, die umgehend der o.g. Aktion zugeführt werden.

Januar 2006 a

Zum Schluß der Veranstaltung übergab Bürgermeister Peter Heimrich der Vorsitzenden Egitta Rücker den Nutzungsvertrag für das Backhaus im Borntal. Ein wichtiger Beitrag um die Tradition des Backens in Breitungen zu erhalten.

Januar 2006 b

  zurück zum Archiv