image1 image2 image3 image4

Wanderung auf dem Saurier Erlebnispfad April 2013

Der Zweigverein Breitungen wanderte gemeinsam mit Wanderfreunden aus Tambach - Dietharz am 21.04. im Land der Thüringer Ursaurier, auf dem Saurier Erlebnis-Pfad zwischen Tambach-Diethart und Georgenthal. Der Erlebnispfad wurde am Tag des Geotops, am 18. 09. 2011 eröffnet.

Das Wetter war bei Abfahrt in Breitungen noch etwas trübe, jedoch bei Ankunft in Tambach - Dietharz schien die Sonne. Die 20-Grad-Marke wurde jedoch am diesem Tag noch nicht erreicht, also ideales Wanderwetter. Die Führung übernahmen an der "Lohmühle" die Tambacher Wanderfreunde. Mit über 30 Wanderlustigen ging es dann los. Kernstück des Saurier - Erlebnispfades ist der Bromacker. Die dort gefundenen Saurierfossilien sind Zeitzeugen des urgeschichtlichen Geschehens um Georgenthal vor ca. 290 Millionen Jahren. Die Fundstätte "Bromacker" ist weltweit bedeutend und in Europa einzigartig. Von 1974 bis heute wurden im roten Sandstein(Rotliegendes) bei Grabungen rund 50 Skelette gefunden. Direkt am Pfad sind Saurierplastiken aufgestellt, Plastiken, die nach den Fundstücken des Bromackers rekonstruiert wurden. 17 dieser lebensgroßen Nachbildungen, vom 15 cm kleinen Georgenthalia clavinasiaca bis zum 7 m großem Plateosaurus sind zu bestaunen.Jährlich graben Wissenschaftler aus den USA mit Paläontologen aus Weimar am Bromacker. Die Wandertour ging über die Rodebachsmühle zum Schloß Georgenthal von wo aus man dem gut markierten Pfad folgen kann, der teilweise mit dem Lutherweg übereinstimmt. Der auch für Familien sehr gut geeignete Weg ist 9 km lang. Es gibt mehrere Einkehrmöglichkeiten.

Am Bromacker hatten die Tambacher Wanderfreunde ein kleine Überraschung vorbereitet. Der Grill war angeheizt und bei einem kühlen Bier und einer hervorragenden Thüringer Bratwurst wurden Gedanken zur Wanderung ausgetauscht. Mit einem großen "Dankeschön" und einem kleinen Erinnerungsgeschenk wurde auch die Einladung zu einer gemeinsamen Wanderung im "Pleßgebiet" übergeben. Wir würden uns freuen, wenn die Tambacher Wanderfreunde dieser Einladung folgen würden.

Alles in Allem gesehen war es ein gelungener Wandertag mit guten Kontakten zu anderen Wanderern und Wandervereinen.

Rudi Rommel, Wanderwart

April a 2013  April b 2013

April c 2013  April d 2013

zurück zum Archiv